Seit über 100 Jahren in Bewegung | Sportverein Hamm

TSV Pelkum 04/32 e.V.


Rückschau zur außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 15.11.2010

Veröffentlicht am 23.10.2010 von TSV Pelkum 04/32 e.V.

Am 15.11.2010 hatte der Vorstand des TSV Pelkum 04/32 e.V. zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in das Hotel Selbachpark eingeladen.

An der Sitzung nahm auch der Rechtsbeistand des TSV Pelkum 04/32 e.V. Herr Dr. Schlüter von der Kanzlei Streitbörger & Speckmann in Hamm teil, um dem leider überschaubaren Teilnehmerkreis den letztendlichen Sachstand zur juristischen Aufarbeitung  gegen den, mittlerweile aus dem Verein ausgeschlossenen,  früheren beklagten Kassierers R.Dupke des TSV Pelkum 04/32 e.V.  zu erläutern.

Der auf Vorschlag des Oberlandesgerichtes Hamm zum Berufungsverfahren am 15.September 2010 gemachte Vergleich sieht vor, dass der R.Dupke (als Beklagter) dem TSV Pelkum 04/32 e.V. (als Kläger) den Betrag von 50.000,- € nebst Zinsen i.H.v. 5% über dem Basiszinssatz seit dem 15.September 2010 zu zahlen hat. Diesen Betrag kann der beklagte ehemalige Kassierer in Raten ableisten. Der geschlossene Vergleich orientiert sich somit im Wesentlichen an dem eingereichten Klagevortrag und teilt die Sacheinschätzung des Vorstandes des TSV Pelkum 04/32 e.V. zum Vorwurf der Untreue des beklagten R.Dupke gegenüber des TSV Pelkum 04/32 e.V.. Der vollständige Vergleichsschriftsatz liegt dem Vereinsvorstand vor und kann von interessierten Vereinsmitglieder eingesehen werden.

Da auch strafrechtlich am 22. September 2010 vor dem Amtsgericht Hamm gegen den beklagten ehemaligen Vereinskassierer verhandelt wurde, der Westfälische Anzeiger ( WA 23.09.2010 ) berichtete, scheint zumindest vorläufig ein Ende der juristischen Aufarbeitung erreicht worden zu sein.

Im Verlauf der außerordentlichen Mitgliederversammlung dankte der Vorstand des TSV Pelkum 04/32 e.V. im Namen der Mitglieder des Vereins Herrn Dr. Schlüter für seinen juristischen und menschlichen Beistand in dem zurückliegenden Verfahren.

 


1 pages